Holzarten

Red Grandis - europ. Lärche - Eiche - sibirische Lärche - Meranti - Fichte - Sipo-Mahagoni

 

 Die Holzart kann nach Geschmack gewählt werden. Wissen sollte man, dass Nadelhölzer zu den Leichthölzern zählen und deshalb von Haus aus einen höheren Wärmeschutz bieten. Harthölzer wie Eiche oder Mahagoni haben zwar etwas weniger wärmedämmende Eigenschaften, liegen aber trotzdem noch im Rahmen der Energiesparverordnung. Ihr Vorteil: Sie sind noch langlebiger als gutes Nadelholz.

 

 

Wir fertigen aus Qualitativ hochwertigen, schichtverleimten Fensterkantel der Firma Holz Schiller.

 

 

 

 

Fichte
Art: Nadelholz
Wuchsort: Europa
Eignung: gut
Verwendung beim Fensterbau: sehr häufig 

 

 
europäische Läche
Art: Nadelholz
Wuchsort: Mittel-Europa
Eignung: gut
Verwendung beim Fensterbau: gering
 
sibirische Läche
Art: Nadelholz
Wuchsort: Russland/Mongolei
Eignung: gut
Verwendung beim Fensterbau: sehr häufig
 
Red Grandis (FSC-Zertifiziert)
Art: Plantagen-Hartholz
Wuchsort: Uruguay 
Eignung: gut
Verwendung beim Fensterbau: mittel
Alternative zu Meranti
 
Meranti
Art: Laubholz
Wuchsort: Südostasien
Eignung: gut
Verwendung beim Fensterbau: mittel
 
Sipo-Mahagoni
Art: Laubholz
Wuchsort: Westafrika 
Eignung: sehr gut  - gut
Verwendung beim Fensterbau: gering
 
Eiche
Art: Laubholz
Wuchsort: Europa 
Eignung: gut
Verwendung beim Fensterbau: mittel
  Fenstertechnik Heimerl GbR
Meisterbetrieb
Oberschlatzendorf 7
94234 Viechtach
Tel. 09942 / 441
Fax 09942/ 949257
eMail: info@fenstertechnik-heimerl.de