Aktuelle Förderung für Fenster und Türen


Seit 19.11.2015: neue verbesserte Förderung für einbruchsichernde Maßnahmen.

Die Zahl der Einbrüche in Deutschland nimmt stetig zu. Im Folgenden erhalten Sie nützliche Tipps, wie Sie sich schützen und Ihre vier Wände effektiv gegen einen Einbruch sichern. Für die Umsetzung einzelner Maßnahmen können Sie die Förderprodukte der KfW nutzen - kombinieren Sie Maßnahmen der Energie- und Barrierereduzierung mit dem Einbruchschutz.

 
- Hier gibts weitere Informationen -
(KfW)

 



Altbausanierung


Beim Austausch Ihrer alten Fenster unterstützt Sie die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Im Programm „Energieeffizient Sanieren“ hält sie Fördermittel für Fenster bereit. Gefördert werden sowohl Einzelmaßnahmen wie der Austausch von Fenstern und Fenstertüren, aber auch Komplettsanierungen. Diese sind meist dann nötig, wenn Sie einen bestimmten KfW-Effizienzhausstandard erreichen möchten. Eine Alternative zu den Fördermitteln der KfW beim Austausch Ihrer Fenster ist der Steuerbonus für Handwerksleistungen.

 

- Hier gibts weitere Informationen -
(Fenster Marke-Tischler)

  Fenstertechnik Heimerl GbR
Meisterbetrieb
Oberschlatzendorf 7
94234 Viechtach
Tel. 09942 / 441
Fax 09942/ 949257
eMail: info@fenstertechnik-heimerl.de