Kippfenster

 

Kippflügelfenster bewegen den Flügel zum Öffnen um die untere, waagerechte Achse. Die Öffnungsrichtung kann nach innen oder nach außen gerichtet sein. Der Flügel kippt um ca. 15° aus der Ebene in den Raum, wobei sich ein nach oben öffnender Lüftungsschlitz ergibt.

 

Das Kippfenster gibt es in folgenden Öffnungsvarianten:

  • mit einem Griff
  • mit einer Handkurbel (falls Fenster kaum/nicht erreichbar)
  • mit elektrischem Oberlichtöffner (falls Fenster kaum/nicht erreichbar)

 

 

  Fenstertechnik Heimerl GbR
Meisterbetrieb
Oberschlatzendorf 7
94234 Viechtach
Tel. 09942 / 441
Fax 09942/ 949257
eMail: info@fenstertechnik-heimerl.de