Lüften

RegelAir


Der REGEL-air® H -Fensterfalz-Lüfter wird verdeckt im oberen Blendrahmenfalz eingebaut.
Er ist beim geschlossenen Fenster weder von außen noch von innen sichtbar.
Der Einbau erfolgt stets paarweise: Mit jeweils einem Modul für geringe und höhere Differenzdrücke.

weitere Informationen finden sie hier




Ventra

Komfortabler Feuchteschutz mit Wärmerückgewinnung

• Nutzerunabhängige und bedarfsgerechte Lüftung nach DIN 1946-6
• Wärmebereistellungsgrad bis zu 86%
• Kompakte Bauweise (485x240x98mm)
• Profilneutral und werkstoffübergreifend (Holz, Kunststoff, Aluminium)
• Einbau bei Fenstern mit und ohne Rolläden
• Wandaufbauten in Alt- oder Neubau ab 240 mm Einbautiefe
• Fensterprofiltiefe bis 102 mm

 

Der neue kompakte VENTRA® versorgt Wohnräume permanent mit Frischluft bei geschlossenem Fenster. Der Feuchteschutz durch nutzerunabhängige Lüftung verhindert Schimmelpilzbildung. Der Wärmetauscher sorgt für eine behagliche Zulufttemperatur und bietet dem Bewohner viel Komfort. In die Fensterlaibung integriert ist der VENTRA® innen und außen fast unsichtbar. Dank einstellbarer Lüftungsstufen eignet er sich auch für geräuschsensible Bereiche. Unkomplizierter Einbau mit dem neuen Fenster durch den Fensterbauer  und einfache Bedienung auf Knopfdruck verstehen sich von selbst. 


weitere Informationen finden Sie hier



Winflip


Automatischer Fensterschließer ohne Strom oder Batterie 
 
 
Winflip nachgerüstet

Winflip - der Fensterschließer

  • Nachrüsten für alle gängigen Dreh/Kippfenster
  • Vollintegrierbar im Neufenster
  • Öffnungszeit von 5 Min. bis 5 Std. stufenlos einstellbar
  • Schließschwung stufenlos einstellbar
  • Absolut leise und wartungsfrei
  • Eigene, vom Beschlag unabhängige Verriegelung
  • Sicheres und bequemes Lüften für die ganze Familie
  • Energiesparen und Einbruchsgefahr minimieren

Stoßlüften und Kippen ergänzen sich

  • Stoßlüften ist ideal. Aber wenn der offene Flügel vergessen wird, dann geht der gute Vorsatz nach hinten los.
  • Gekippte Fenster werden besonders in selten betretenen Räumen häufig vergessen oder bewusst offen gelassen.
  • Das hat auch Gründe wie zum Beispiel: Gegenstände am Fensterbrett, Vorhangeinklemmen beim Stoßlüften, Kippen geht schneller, Gefahr offener Fenster für Kleinkinder...
  • Kippen und Automatisch schließen ist besonders in Nebenräumen eine clevere Alternative.

 

 

Winflip begeistert die ganze Familie, ein paar Beispiele:


Winflip in der Küche:
Kennen Sie diese Situation: Der Dunstabzug bringt nicht alle Gerüche vom Kochen hinaus. Sie kippen das Fenster und müssen weg. Wenn Sie später wiederkommen ist es kalt. Hätten Sie nicht gelüftet, würde aber die ganze Wohnung nach der abgestandenen Luft vom Kochen riechen.

Winflip im Schlafzimmer:
Viele Menschen schlafen gerne bei gekipptem Fenster, auch im Winter. Dabei verheizen Sie nicht nur eine Menge Geld, sondern frieren auch am Morgen durch stark ausgekühlten Raum. Winflip schließst nach gewünschter Zeit durch den stufenlos einstellbaren Schließschwung das Fenster - auch lautlos.

Winflip im Badezimmer:
Feuchträume wie Badezimmer müssen regelmäßig gelüftet werden um Schimmelpilze zu vermeiden. Da diese Räume keine typischen Aufenthaltsräume sind wird das Schließen der Fenster hier häufig vergessen. Nicht selten stehen Fenster die ganze Nacht oder den ganzen Tag über offen.

Winflip im WC:
Bestimmt haben auch Sie das schon erlebt: Sie gehen auf's WC und stellen fest, dass der Raum bereits stark ausgekühlt ist. Auch die Klobrille ist unangenehm kühl. Sie schließen das Fenster um es kurze Zeit später wieder zu kippen. 10 Minuten lüften würden genügen, um unangenehme Gerüche zu beseitigen. Aber wieder bleibt das Fenster dann stundenlang offen. So wird nicht nur viel Geld beim Fenster hinausgeheizt sondern auch der nächste Besucher mit einem kalten WC überrascht. Auch hier ist Winflip die ideale Lösung. Selbst kleine Kinder die schon selbstständig das WC benützen, können mit Winflip ganz alleine Lüften.

 

 
Videos
 
  Fenstertechnik Heimerl GbR
Meisterbetrieb
Oberschlatzendorf 7
94234 Viechtach
Tel. 09942 / 441
Fax 09942/ 949257
eMail: info@fenstertechnik-heimerl.de