Bodenschwellen



Haustürschwelle


Dank unter­schied­licher Bautiefen können Sie die thermisch getrennten Schwellen bei ver­schiedensten Hol­z­ele­menten mit Anschlagdich­tung ein­setzen. In Kombi­na­tion mit Ver­brei­te­rungs­pro­fi­len geht das beim Neubau ebenso gut wie bei der Renovie­rung. Mit dem tech­nisch durch­dachten Zubehör erle­digen Sie die Mon­tage im Hand­um­drehen und der untere Tür­a­b­schluss ent­spricht allen gül­tigen Normen sowie Regel­werken.


 

              • Ge­eig­net für barrie­refreies Bauen nach DIN 18040
              • Anschluss von sys­tem­ei­genen Unterbau­profilen möglich
              • Komfor­table Ver­bindung von Schwelle und Rahmen
              • Ver­wendung UV-bestän­diger Mate­rialien



Balkontürschwelle
 

Dieses thermisch getrennte Schwel­len­system macht Ihnen die Arbeit bei ver­schiedensten Hol­z­ele­menten mit Mit­teldich­tung leicht. Dank unter­schied­licher Bautiefen und Rah­men­falz­maße können Sie die Schwelle in Kombi­na­tion mit Ver­brei­te­rungs­pro­fi­len bei Neubau oder Renovie­rung ein­setzen. Ein spe­ziell kon­stru­ierter Bereich der Schwelle nimmt die Schließ­platte auf. Weiteres Zubehör sorgt für schnelle Mon­tage und die Anpassung an gül­tige Normen und Regel­werke.

 

              • CE-geprüft
              • Ein­satz im barrie­refreien Bereich je nach Einbau mög­lich
              • Anschluss von Unterbau­profilen mög­lich
              • Komfor­table Ver­bindung von Schwelle und Rahmen
              • Ver­wendung UV-bestän­diger Mate­rialien
  Fenstertechnik Heimerl GbR
Meisterbetrieb
Oberschlatzendorf 7
94234 Viechtach
Tel. 09942 / 441
Fax 09942/ 949257
eMail: info@fenstertechnik-heimerl.de